Otto Graf GmbH
Kunststofferzeugnisse
Tel. +49 7641 589-0
Fax +49 7641 589-50
mail@graf.info
www.graf-online.de
Carl-Zeiss-Straße 2-6
DE-79331 Teningen

Fragen & Antworten

Wie schließe ich meinen Behälter an das Regenrohr an?

Der Anschluss erfolgt über einen sogenannten Fallrohrfilter oder Regensammler. Dieser Filter filtert grobe Verschmutzungen zuverlässig aus dem Regenwasser und sorgt damit für beste Wasserqualität. Ein Überlaufen der Regentonne ist dank integriertem Überlaufstopp nicht möglich. Das überschüssige Wasser fließt einfach zurück in das Regenrohr. Im Winter wird der Zulauf zum Regenbehälter im Handumdrehen gestoppt.

Bleibt das gesammelte Regenwasser im Regenwassertank frisch?

Ein GRAF Regenwassertank bildet in Kombination mit dem GRAF Fallrohrfilter ein geschlossenes System. Daher können von außen keine Verschmutzungen eindringen. Die Wasserqualität ist daher wesentlich besser als in einer offenen Regentonne.

Kann sich in der Pflanzschale Staunässe bilden?

Bei vielen GRAF Regenbehältern ermöglicht eine integrierte Pflanzschale die individuelle Bepflanzung des Behälters. Dabei sorgen Löcher im Boden der Pflanzschale dafür, dass sich kein überschüssiges Wasser anstaut. So fühlen sich Ihre Pflanzen dauerhaft wohl. Um zu verhindern, dass Erdpartikel mit dem Wasser in den Regenbehälter gelangen, ist ein passendes Filtervlies im Lieferumfang enthalten.

Was muss ich bei Frostgefahr beachten?

Um langfristig Beschädigungen durch Frost zu vermeiden, sind oberirdisch aufgestellte Behälter im Winter grundsätzlich zu entleeren. Fast alle GRAF Regenbehälter verfügen zur Restentleerung im Winter über eine Anschlussöffnung in Höhe des Behälterbodens. Weitere Informationen hier im Wintercheck.

Merkzettel (0)


https://www.graf-online.de/regenwassernutzung-oberirdisch/so-funktioniert-regenwassernutzung/fragen-und-antworten.html

Cookies helfen uns bei der Verbesserung unserer Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Datenschutzhinweis.

Diese Nachricht nicht mehr anzeigen